In der Kunterbunt Brockenstube dreht sich alles um Recycling. Daher gibt es hier nicht nur Gegenstände, welche einen neuen Besitzer suchen, sondern auch Sammelsäcke für Kunststoffabfälle zu kaufen.

Wenn wir unsere Abfälle zur Sammelstelle bringen, wissen wir nur selten, was damit geschieht. Wird tatsächlich etwas Neues daraus hergestellt oder wird es verbrannt? Lebensmittelverpackungen bestehen häufig aus PET und könnten recycelt werden, man darf sie aber in den Sammelstellen nicht mit den PET-Flaschen entsorgen. So landen die meisten PET- und auch andere wertvolle Kunststoffverpackungen im Kehricht. Viele Gemeinden sind in den letzten Jahren dazu übergegangen, neben den gebührenpflichtigen Kehrichtsäcken auch Kunststoffsammelsäcke zu verkaufen und entsprechende Sammelstellen einzurichten. Leider gehört Winterthur bisher nicht zu diesen Gemeinden.

Man kann aber auch Kunststoff sammeln, wenn die Gemeinde nicht mitmacht! Im Kunterbunt gibt es Sammelsäcke der Firma Innorecycling à 60 Liter zu CHF 2.20 pro Sack. Ein 60 Liter Kehrichtsack kostet in Winterthur CHF 3.60 - man kann also nicht nur etwas für die Umwelt tun mit der Kunststoffsammlung, sondern auch noch Geld sparen! Rund 60% des gesammelten Kunststoffes kann rezykliert werden, d.h. es entsteht etwas Neues daraus. Die restlichen 40% werden in der Zementindustrie als Brennstoff verwendet und ersetzen damit Kohle. Und das Wichtigste: wenn man erst einmal damit begonnen hat, Kunststoff separat zu sammeln, wird man sich bewusst, wieviel davon zusammenkommt und man beginnt automatisch, Kunststoffabfall zu vermeiden.

Möchtest du mehr wissen über Kunststoffrecycling der Innorecycling AG?

Leider gibt es in Winterthur erst eine Sammelstelle für die Kunststoffsammelsäcke, an der Hegistrasse 49, in Oberwinterthur. Hast du eine Idee oder Platz für eine weitere Sammelstelle? Bitte kontaktiere uns!